Tarifvertrag groß und außenhandel rheinland pfalz 2020

+++DEUTSCHLAND: Wie Man seine Gesichtsmaske richtig verwendet+++Da das Tragen einer Maske derzeit in ganz Deutschland Pflicht ist, kann es hilfreich sein, wenn Sie wissen, wie Sie sie richtig verwenden. Zeit.de hat eine schöne Infografik erstellt, wie man wassereine Gesichtsmaske richtig verwendet und was sonst noch zu beachten ist: interactive.zeit.de/2020/starterkit/static/ZON-corona-how-to-mundschutz-0416.802adbc7.pdf +++ DEUTSCHLAND: Schließungsbeschränkungen +++Die meisten öffentlichen Veranstaltungen wurden abgesagt. Einschränkungen hängen von unterschiedlichen lokalen Vorschriften ab. Mehrere ausländische Büros sind für offizielle Stunden geschlossen und bitten um telefonischen Kontakt. Supermärkte bleiben geöffnet und von Schließungsbeschränkungen ausgeschlossen. Hamburg: Hamburg hat auch Versammlungen unabhängig von der Teilnehmerzahl verboten. Nordrhein-Westfalen: Die NRW-Landesregierung in Düsseldorf hat angekündigt, fast alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsaktivitäten im Land auszusetzen. Ab Montag müssen alle Bars, Clubs, Spielhallen, Theater, Kinos und Museen in NRW schließen. Berlin: Berlin hat Versammlungen mit mehr als 50 Personen verboten, was zur Schließung von Clubs, Kneipen, Theatern, Kinos und Turnhallen geführt hat. Restaurants bleiben geöffnet. Bayern: Ab Dienstag schließt Bayern alle Bars, Kinos und öffentlichen Schwimmbäder, am Mittwoch müssen einzelne Geschäfte schließen. +++Europa: Die EU-Finanzminister einigen sich auf Rettungspaket gegen die Corona-Krise+++In der Corona-Krise haben sich die EU-Finanzminister auf Milliardenhilfen für gefährdete Staaten, Unternehmen und Arbeitsplätze geeinigt. Die Eurogruppe, in der die Finanzminister der 19 Mitgliedstaaten zusammenkommen, die sich die gemeinsame Währung teilen, hat sich am Donnerstag auf einen gemeinsamen Notfallplan geeinigt, um die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die europäische Wirtschaft zu begrenzen.

Sie einigten sich auf einen Reaktionsplan im Wert von mehr als 500 Mrd. EUR. www.euronews.com/2020/04/09/coronavirus-eurogroup-finance-ministers-agree-on-500-billion-emergency-fund Direkt aus dem Herzen Europas nimmt die rheinland-pfälzische Delegation die Weichen für Austin, Texas. Vom 13. bis 18. März werden auf der SXSW 2020 mehr als 10 der besten Medien-, Tech- und Kreativunternehmer und Experten aus Rheinland-Pfalz zu sehen sein, die für ihre innovativen, technologie- und kreativen Regionen Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz und Trier bekannt sind und innovative Technologie-Spinoffs und Startups vernetzen, beraten und infrastrukturieren. Trotz der insgesamt relativ geringen F&E-Intensität des Landes Rheinland-Pfalz verfügt die Forschungsinfrastruktur über mehrere herausragende Forschungseinheiten innerhalb der Hochschulen der Region sowie über außeruniversitäre Forschungszentren. Das Land besteht aus vier Universitäten, sieben staatlichen Fachhochschulen und neun Privatuniversitäten (Studieren in Rheinland-Pfalz, 2018). Darüber hinaus sind in Rheinland-Pfalz drei Max-Planck-Institute, drei Fraunhofer-Institute, ein Institut der Helmholtz-Gemeinschaft und fünf Institutionen der Leibniz-Gemeinschaft unter anderem an außeruniversitären Forschungseinrichtungen zu hause.